Datenschutzrichtlinie

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die folgenden Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie betreffen die Festlegung der Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere die Ansammlung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten von Benutzern der Internetseite https://www.phlov.comim Folgenden „Benutzer“ genannt. Die Datenschutzrichtlinie enthält Daten, die direkt vom Benutzer bereitgestellt werden.

Der Verantwortliche der personenbezogenen Daten ist MOODIPHY SP Z O.O. SPÓŁKA KOMANDYTOWA mit Sitz in Gdynia (Adresse: ul. Inżynierska 13, 81-512 Gdynia), REGON (Gewerbenummer): 384113264, NIP (Steuernummer): 5862347684, eingetragen im Register der Unternehmer des nationalen Gerichts unter der Nummer KRS21079900, im Folgenden als „Verantwortliche“ genannt.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und Ihren diesbezüglichen Rechten haben, können Sie sich per E-Mail an uns wenden: hello@phlov.com

Der Verantwortliche befolgt die Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG, die im Folgenden als „GDPR“ genannt wird, die die personenbezogenen Daten der Benutzer angemessen vor dem unrechtmäßigen Zugriff Dritter auf personenbezogene Daten schützt, insbesondere personenbezogene Daten verschlüsselt, personenbezogene Daten archiviert, Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten bewertet, Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit von Verarbeitungssystemen und Diensten sichert.

Personenbezogene Daten des Benutzers: (Name, Vorname, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden nur verarbeitet, um die Funktionalität der Internetseite https://www.phlov.com nutzen zu können, d.h. des Internet-Shops und um mögliche Untersuchungen oder Abwehr von Ansprüchen anzustellen, zu Analyse-, Archivierungs- und Abrechnungszwecken sowie zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen für Benutzer direkt durch den Verantwortlichen (Direktmarketing). Daten werden für diese Zwecke auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 b), c) und f) der GDPR verarbeitet, d.h. wenn: eine Verarbeitung erforderlich ist, um einen Vertrag zu erfüllen, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder um auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss des Vertrags Maßnahmen zu ergreifen; Die Verarbeitung ist erforderlich, um die dem Verantwortlichen obliegende rechtliche Verpflichtung zu erfüllen. Die Verarbeitung ist für Zwecke erforderlich, die sich aus berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten ergeben, mit Ausnahme von Situationen, in denen die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, Vorrang vor diesen Interessen haben.

Personenbezogene Daten werden an Zahlungsdienstleister: DotPay und ING Bank Śląski S.A. („Bank“) im Zusammenhang mit folgenden Ereignisse weitergegeben: der Bereitstellung der Infrastruktur zur Unterstützung von Internetzahlungen durch die Bank für den Internet-Shop, der Bereitstellung und Abwicklung von Zahlungen durch die Bank an Kunden des Internet-Shops über das Internet unter Verwendung von Zahlungsinstrumenten und zum Zwecke der Fälligkeitsüberprüfung durch die Bank der mit dem Internet-Shop geschlossenen Verträge, insbesondere Interessenbewahrung der Zahlungspflichtigen im Zusammenhang mit ihren Reklamationen. Personenbezogene Daten werden ebenfalls an das DPD-Kurierunternehmen weitergeleitet.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten des Benutzers zum Zwecke der Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen von Geschäftspartnern MOODIPHY SP Z O O SPÓŁKA KOMANDYTOWA erfolgt nur nach Zustimmung des Benutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 a) der GDPR.

Der Benutzer hat das Recht:

  • Zugriff auf seine Daten zu haben und ihre Kopie zu erhalten;
  • seine Daten zu berichtigen (korrigieren);
  • Daten zu löschen, wenn der Benutzer der Ansicht ist, dass kein Grund für uns besteht, seine Daten zu verarbeiten;
  • Einschränkungen der Datenverarbeitung vorzunehmen, wenn er der Ansicht ist, dass wir falsche Daten über ihn haben oder diese unangemessen verarbeiten; oder der Benutzer nicht möchte, dass wir sie entfernen, weil er sie benötigt, um Ansprüche geltend zu machen, zu verfolgen oder zu verteidigen; oder für die Zeit seines Widerspruchs gegen die Datenverarbeitung;
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings und gegen die Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses zu anderen Zwecken als dem Direktmarketing einzulegen, sowie wenn die Verarbeitung für uns erforderlich ist, um eine im öffentlichen Interesse liegende Aufgabe zu erfüllen oder die uns anvertraute öffentliche Kraft auszuüben;
  • zur Datenübertragung - Der Benutzer hat das Recht, vom Verantwortlichen in einem strukturierten, allgemein verwendeten maschinenlesbaren Format seine persönlichen Daten zu erhalten, die er dem Verantwortlichen aufgrund eines Vertrags oder einer Einwilligung zur Verfügung gestellt hat. Der Benutzer kann den Verantwortlichen auch anweisen, diese Daten direkt an eine andere Entität zu senden.
  • eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen - Wenn der Benutzer der Ansicht ist, dass wir seine Daten rechtswidrig verarbeiten, kann er eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.
  • die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen - der Benutzer hat jederzeit das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, die der Verantwortliche auf Basis seiner Zustimmung verarbeitet; Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf.

Der Benutzer stellt alle Daten freiwillig und bewusst zur Verfügung, jedoch verhindert das Fehlen der zur Identifizierung des Benutzers erforderlichen Basisdaten die Erbringung von Dienstleistungen in Form von Produktverkäufen und allen anderen Aktivitäten, die der Internetseitenfunktion https://www.phlov.com zugrunde liegen.

Die folgenden Entitäten dürfen Zugriff auf die personenbezogenen Daten des Benutzers haben:

  • autorisierte Angestellte und Mitarbeiter des Verantwortlichen;
  • Anbieter von Dienstleistungen, die dem Verantwortlichen technische und organisatorische Lösungen anbieten, die die Vertragserfüllung für die Dienstleistung der Funktionstüchtigkeit der Internetseite und die Verwaltung der Organisation des Verantwortlichen ermöglichen (insbesondere Kurier- und Postunternehmen, Entitäten, die IT- und Marketingdienstleistungen erbringen, Rechts- und Beratungsdienstleister sowie deren autorisierte Angestellte und Mitarbeiter);

Der Verantwortliche wird die vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten nicht außerhalb des EWR übertragen oder es zulassen, es sei denn, er ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Übertragung den Bestimmungen der GDPR entspricht. Zu diesen Maßnahmen kann insbesondere die Übermittlung personenbezogener Daten an einen Empfänger in einem Land gehören, das nach dem Beschluss der Europäischen Kommission einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten sichert, oder an einen Empfänger in den USA, der die Einhaltung des EU-US-Datenschutzschild-Programms zertifiziert hat.

Der Verantwortliche verwendet außerdem den Google Analytics-Dienst HotJar und eine interaktive Agentur, über die er unter anderem untersucht, wie Benutzer die Internetseite verwenden und wie sie auf sie Zugriff nehmen.

Die personenbezogenen Daten der Benutzer werden nicht länger als erforderlich verarbeitet, d.h. für den Zeitraum, in dem sie ein Konto auf https://www.phlov.com oder den Newsletter abonniert haben, und nach dem Entfernen oder Abbestellen des Newsletters bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für eventuell geltend gemachte Ansprüche des Verantwortlichen und welche gegen den Verantwortlichen erhoben werden können. Aus diesem Grund werden die Daten nach dem Kontolöschen nicht länger als 6 Jahre verarbeitet. Personenbezogene Daten, die für die in der Einverständniserklärung genannten Zwecke verarbeitet werden können, werden für diese Zwecke bis zum Widerruf der Einwilligung und nach ihrem Widerruf bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für etwaige Ansprüche des Verantwortlichen und welche gegen den Verantwortlichen erhoben werden können, verarbeitet.

Der Benutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die sich mit dem Schutz personenbezogener Daten befasst - dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.

ANGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Benutzer, die die Internetseite, Produkte und Dienstleistungen des Verantwortlichen nutzen, werden unter Umständen aufgefordert, einige ihrer personenbezogenen Daten anzugeben. Wir benötigen nur die Daten, die für das problemlose Funktionieren der Internetseite und die Ausführung von Bestellungen erforderlich sind. Wenn die erforderlichen Daten nicht angegeben werden, wird die Ausführung dieser Tätigkeit, auf die sich die Daten beziehen, blockiert.

NEWSLETTERA ABONNIEREN

Für das Abonnieren des elektronischen Newsletters unter https://www.phlov.com müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und dem Versand von Geschäftsinformationen per E-Mail zustimmen. Die auf diese Weise erhaltenen E-Mail-Adressen werden der Mailingliste der Internetseite hinzugefügt. Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich, um dem Benutzer einen Newsletter zu senden.

BESTELLUNG VON DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTEN

Für die Bestellung von Dienstleistungen und Produkten, die auf der Internetseite https://www.phlov.com angeboten werden, muss man vollständigere Adressdaten in der entsprechenden Form angeben. Pflichtfelder wurden entsprechend markiert.

NACHRICHTEN

Die Internetseite behält sich das Recht vor, kommerzielle Informationen an Personen zu senden, deren Kontaktdaten sie haben und die zugestimmt haben, diese auch zu erhalten.

Unter kommerziellen Informationen versteht man Informationen, die in direktem Zusammenhang mit unserer Internetseite stehen (z.B. Änderungen, interne Werbeaktionen), nichtkommerzielle Briefe und kommerzielle Informationen, die in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen gesendet werden.

Kommerzielle Informationen werden in einer solchen Weise gefiltert, dass der Benutzer nur Nachrichten erhält, die ihn interessieren, deren Umfang begrenzt ist und die sporadisch gesendet werden.

COOKIES

Die Internetseite https://www.phlov.com verwendet die Cookie-Technologie, d.h. kleine Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und ihn bei jeder erneuten Verbindung von diesem Computer zum Internet-Shop identifizieren. Cookies werden auch genutzt, um statistische Daten nur für die Bedürfnisse des Unternehmens zu sammeln. Diese Daten verletzen nicht die Privatsphäre des Benutzers und sind vor dem Zugriff Dritter geschützt. Es ist möglich, Cookies in Ihren Webbrowser-Optionen zu deaktivieren. Die Art und Weise, wie Sie Dateien deaktivieren, hängt vom verwendeten Browsertyp ab..

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr über den Zweck ihrer Verwendung und das Ändern der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Ich stimme zu